Lymphdrainage“: hört sich erstmal medizinisch an – ist es auch! Die manuelle Lymphdrainage im ursprünglichen Sinne ist eine physiotherapeutische Behandlung zur Entstauung von geschwollenem Gewebe, auch „Ödem“ genannt.

Besonders nach Verletzungen wie Brüchen und Verstauchungen, aber auch nach Operationen, zur Narbenbehandlung und bei Schwangerschaftsödemen regt eine manuelle Lymphdrainage die eigenen Kontraktionen der Lymphgefäße an, sodass die angestaute Körperflüssigkeit wieder ungehindert fließen kann und Schwellungen gelindert werden.

Es muss derweil nicht immer einen ernsten medizinischen Grund haben, wenn sich zu viel Lymphflüssigkeit in bestimmten Körperregionen angesammelt hat: hormonelle Schwankungen können genauso zur vermehrten Einlagerung führen wie hohe Salzmengen in der Ernährung oder warme Temperaturen.

Good to know: Bei Soulhouse erwartet dich keine medizinische Behandlung!

Wir bieten diese besondere Art der Massage in Form einer kosmetischen Lymphdrainage an – Wellness-Feeling inklusive…

Wertvolle weiterführende Infos zur manuellen Lymphdrainage findest du hier.

Massage mit Contouring-Effekt: Warum die Lymphdrainage so beliebt ist

Immer eine Trendlänge voraus: Während sämtliche Supermodels bei namhaften Therapeuten/innen Schlange stehen, um sich vor der New York Fashion Week noch besser „in shape“ bringen zu lassen, öffnen in Los Angeles mittlerweile ganze Massagestudios, die sich auf den neuen Detox-Trend spezialisiert haben.

Aber auch hierzulande wird der Hype um die Lymphdrainage immer größer.

Im Gegensatz zur klassischen Massage, bei der das Gewebe mit festen, knetenden Griffen gelockert wird, wendet der Behandler/die Behandlerin hier vorwiegend sanfte und kreisende Bewegungen an, die sowohl den Wasserhaushalt des Körpers als auch den Dick- und Dünndarm anregen:

So erzielst du mit manueller Lymphdrainage maximale Effekte

Stay hydrated! Es mag im ersten Moment paradox klingen, aber: wenn dein Körper nicht mit genügend Flüssigkeit versorgt wird, dann speichert er alles, was ihm zur Verfügung steht.

Viel Trinken (idealerweise pures Wasser und ungeübte Kräutertees) ist deshalb besonders wichtig – das gilt für den Alltag genauso wie für die Zeit nach dem Treatment.

Außerdem unterstützen eine ausgewogene, salzarme Ernährung sowie ausreichend Schlaf den therapeutischen Effekt der Lymphdrainage.

Erste sicht- und spürbare Ergebnisse werden sich wahrscheinlich schon direkt nach der Erstanwendung zeigen – jetzt heißt es „am Ball bleiben“ und die Therapie, je nach Indikation, regelmäßig anzuwenden!

Und genau das wollen wir dir ermöglichen: Deshalb liegt unser Startpreis für die manuelle Lymphdrainage im Vergleich zu anderen Anbietern im vorteilhaften Segment und ist bereits ab 69 Euro buchbar. In diesem Fall erhältst du eine gezielte Teilkörperbehandlung:

Speziell am Unterkörper kann die Lymphdrainage zur Verminderung des Oberschenkelumfangs und Cellulite-Erscheinungen unterstützend wirken.

Deine Präferenzen und persönlichen Indikationen werden natürlich in die Behandlung einbezogen, sodass auch eine ausgiebige Ganzkörperbehandlung von 120 Minuten auf deinen Wunsch möglich ist.

Nutze jetzt den Online-Buchungsprozess hier und freu dich auf ein wortwörtliches „straffes Programm“ für deine Körperform – unsere Soulhouse-Experten bringen alles wieder in den Fluß. Versprochen!

Du willst mehr über die manuelle Lymphdrainage erfahren? Dann klicke hier!